WORDPRESS-HOSTING IM VERGLEICH: WELCHE ANBIETER BIETEN WELCHE LEISTUNG?

WordPress-Webhoster gibt es mittlerweile viele, doch nicht jeder Anbieter bietet das gleiche. Verschiedenste Bedürfnisse und Anforderungen der Seitenbetreiber legen dabei durchaus beachtenswerte Unterschiede offen und machen Webhoster besser oder schlechter geeignet für potentielle Inhaber oder zukünftige Inhaber von Webseiten.

Um diese Unterschiede zu verdeutlichen, sollen hier im Folgenden drei WordPress-Webhoster kurz beschrieben und verglichen werden.

KERNFAKTOREN FÜR EINE HOSTING-ENTSCHEIDUNG

Das Hosting einer WordPress-Website gehört zu den wichtigsten Kriterien für einen dauerhaft erfolgreichen Betrieb. Neben Geschwindigkeit, Sicherheit und den Einstellungsmöglichkeiten bieten moderne WordPress-Hoster vielerlei Möglichkeiten für ein umfassendes Hosting.

WPENGINE – EXKLUSIVES WORDPRESS-HOSTING AUS USA

WP Engine ist ein US-amerikanischer WordPress Hosting-Anbieter. WP Engine bietet seinen Anwendern die Auswahl zwischen gleich fünf verschiedenen Paketen: „Personal“, „Professional“, „Business“, „Premium“ und „Enterprise“. Die letzten beiden Pakete sind zwar eher für größere Unternehmen bestimmt, aber selbst das billigste Paket Personal bietet bereits 10 GB Webspace an. Enterprise-Anbieter dürfen sich dagegen auf bis zu einen ganzen TB Webspace freuen.

Daneben bietet WP Engine in jedem der Pakete eine zahlreiche Auswahl an Webtools und Features sowie eine äußerst benutzerfreundliche Bedienoberfläche. Ein kleines Manko ist allerdings die fehlende Unterstützung für WordPress Multisite im „Personal“-Paket.

Ob für kleine Hobby-Blogger, professionelle Texter oder auch größere Unternehmen, WP Engine bietet im Grunde genommen für jeden Nutzer das Passende und das mit großzügigen Webspace und vielen nützlichen Features.

  • 10 GB bis 1 TB Webspace
  • Benutzerfreundliche Bedienung
  • Viele starke Webtools und Features
  • Günstigstes Paket ist nicht WordPress Multisite-kompatibel

Zum Anbieter

RAIDBOXES – PREMIUM WORDPRESS HOSTING AUS DEUTSCHLAND

Bei Raidboxes handelt es sich um einen deutschen Anbieter (aus Münster). Raidboxes bietet den Anwendern ebenfalls einen „Managed WordPress Hosting“-Account, allerdings nur im teuersten „Fully Managed“ Paket. In den beiden anderen Pakten – „Mini“ und „Starter“ – ist dieser Service nicht enthalten.

Raidboxes kann dafür mit einer äußerst überzeugenden Funktionalität und Performance punkten. Wer auf Einfachheit Wert legt, den dürfte Raidboxes überzeugen. Nicht unerwähnt sollte man gleichzeitig lassen, dass Raidboxes in den beiden teuersten Paketen nur maximal 5 GB an Webspace für Anwender zur Verfügung stellt. Ein bisschen dürftig im Vergleich zur Konkurrenz.

Ansonsten empfiehlt sich Raidboxes als absolut zuverlässiger Webhoster, der für Betreiber kleinerer Seiten und Blogs genau das Richtige sein kann.

  • Managed WordPress Hosting auf höchstem Niveau
  • Exzellente Performance
  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Einfache Bedienung
  • Leider nur 5 GB Webspace verfügbar

Zum Anbieter 

HOSTEUROPE –  EUROPAS GRÖSSTER WEBHOSTER

Der deutsche Webhosting-Anbieter aus Köln wurde bereits im Jahre 1997 gegründet und existiert damit immerhin schon seit zwei Jahrzehnten. Das Angebot von Hosteurope richtet sich trotz dem Namen vordergründig an deutschsprachige Nutzer. Rund 250.000 Anwender, vorwiegend aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, kann Hosteurope mittlerweile vorweisen. Bei Hosteurope handelt es sich auch um einen sogenannten „Managed WordPress Hosting“-Anbieter. Bei diesem Prinzip wird dem Anwender viel an technischer Arbeit abgenommen, sodass sich dieser vollends auf das Erstellen des Inhalts der Seite konzentrieren kann.

Anwender können sich bei Hosteurope zwischen drei Paketen entscheiden: „Basic“, „Premium“ und „Server“. Bei allen drei Paketen ist WordPress bereits vorinstalliert, allerdings muss man beim Basic-Paket ohne FTP-Zugang auskommen. Das Server-Paket bietet ganze 250 GB an Webspace an. Ansonsten überzeugt Hosteurope durch einen fantastischen Service und auch eine überzeugende Sicherheit.

Es gibt allerdings ein Manko: Die Auswahl an Webtools fällt bei Hosteurope mit nur ca. 20 Anwendungen ziemlich mager aus. Anspruchsvollen Anwendern wird das wohl zu wenig sein. Doch für alle, die einfach nur simplen Inhalt (also in erster Linie Texte) erstellen wollen und ansonsten keine Lust haben, sich mit den technischen Aspekten von WordPress zu befassen, ist Hosteurope eine vielversprechende Wahl.

  • Einfaches WordPress Hosting in allen Paketen
  • Normaler bis guter Service
  • Vielfältige Möglichkeiten durch unzählige Hostingpakete

Zum Anbieter

Sie haben ein Wordpress-Problem und brauchen schnelle Hilfe?